Mittwoch, 31. Dezember 2014

2014 - 2015

War geil!



Wird geil!



Details are coming up!

Montag, 29. Dezember 2014

Samstag, 27. Dezember 2014

Yes.


Freitag, 26. Dezember 2014

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten


.....und dann hab ich auf einmal ganz glasige Augen....

Danke, Frau BLUME!

Dienstag, 23. Dezember 2014

365








Montag, 22. Dezember 2014

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Samstag, 6. Dezember 2014

NovemberLiebling


Ist schon toll, also das so ein alter Post von vor über einem Jahr soviele Klicks bekommt das er auf Platz Zwei landet.......wer sich da wohl verklickt hat????

Hier noch mal zum Nachklicken:

  
  

Frankie Goes To Hollywood - Welcome To The Pleasuredome - Black Night White Light


Freitag, 28. November 2014

Donnerstag, 27. November 2014

Montag, 24. November 2014

U've got mail

Was hab ich mich gefreut!

Die erste Postkarte an/für MICH im SoWoH.

Seit gut und gerne 10 Jahren schreibe ich Postkarten wenn ich auf Reisen oder auf einem Kurztrip mich befinde.

An Mama und Freunde.

Ein kleine Abwechslung im digitalen Alltag.

Freund Reiner läßt mir zum Beispiel immer "Schnittchenkarten" zu kommen.....nein, nicht solche, sondern solche.

Ich vertrete ja die Meinung das mehr Postkarten geschrieben werden sollten um einen Krieg zu verhindern, man denke doch nur das ein Herr Hitler aufgrund erhöhter Arbeitsbelastung beim Malen von Postkarten garnicht erst auf die Idee gekommen wäre sich solchen Gehirnverwindungen hinzugeben wie er es dann letztendlich gemacht hat.

Das mit Frau Blume wird ja nun immer fester, doll fester.....ganz doll fester tbc.......

Die Pfalzburger wird gerade untervermietet und damit das junge Päarchen nicht mit meiner Post belästigt wird habe ich einen Nachsendeantrag gestellt.

Soweit so gut.

Rechnungen kamen, Werbung kam, Mahnungen kamen auch, Drehbücher kamen keine....dooof.....und dann meine erste Postkarte.

Und dann das hier!

 
Sach ma, spinnen die bei der Post, oder was????
Kleben die doch ihren doofen Nachsendeadresskleber in einer Größe auf, das nun wirklich nix mehr verständliches zu erkennen ist.

Hans hat HALS!

Sach ma gehts noch????
Meine erste Postkarte!

Mist! 

Denke ich mir, von wem ist sie?

Was steht drauf?

Links steht in vermutlich einer Frauenhandschrift "Lie... " drunter "ich", darunter "wa..." "Kai..." "re..." "frü...."

Viel Spaß beim Rätseln, Hans.

Ich halte also die Postkarte gegen das Licht, halte sie schräg, versuche durch den Aufkleber mit Röntgenblick das ein oder andere zu entziffern. 

Nix, aber auch rein garnix ist zu erkennen.

Und wie ich so herummanipuliere, löst sich doch an einer Ecke der Aufkleber.

Hmmmmm, ist das ein Wink mit dem Zaunpfahl?

Vorsichtig und das will was heißen für mich als "Grobmotoriker" ziehe ich an dieser abstehenden Ecke des Aufklebers.....ratsch und ab ist er!

YEAH!

Danke, liebe chatnoir!

 


 



Week 37 of 24/7

Serge Gainsbourg - Histoire de Melody Nelson - L'Hôtel Particulier


Donnerstag, 13. November 2014

Dienstag, 11. November 2014

Week 35 of 24/7


Nachtrag......ist doch eine Reise wert?!

Schorsch und Bloggers de Light


Bloggers de Light III






Morgen 12. November 2014 um 20 Uhr ist es soweit.

 

Vier Blogs und ein Vorleser!

 

Drei Blogger haben ihre Texte eingereicht.

 

Hans noch nicht!

 

Klickt euch durch und sagt welche Texte von ihm gelesen werden sollen.

 

Es gibt keine TABUS!


The Band - The Last Waltz - Out Of The Blue


Montag, 10. November 2014

10. November 1989

Frühstück um 7:00 Uhr.

Dann raus auf die Krankenhausauffahrt eine rauchen.

Noch mit dem Pförtner quatschen.

Bei der Anästhesie vorbeischauen und eine rauchen.

8:30 Uhr KG

Sollte am 30. Oktober operiert werden - L5/S1.

In dem Haus in dem ich vier Jahre selbst als AnätsthesiePfleger gearbeitet habe.

Ein Pickel im Operationsgebiet verhinderte die schmerzlindernde Operation.

Valoron hat jetzt diese Aufgabe übernommen.

Was war passiert?

Im Sommer '89 bin ich meiner damaligen "großen" Liebe (186cm) nach USA gefolgt....also wollte ich.....bin dann in L.A. gelandet und habe nach sechs Wochen entschieden wieder nach Hause zu fliegen....aber wo und was ist mein Zuhause?
Die Wohnung war ja aufgelöst und der Job gekündigt, das Auto verkauft und der Kredit erweitert.
Auf jedefall erst mal wieder zurück nach München und dann weiter sehen.
Alleine in Riem.
Cafe Wiener Platz.
Telefonieren.
Schlafplatz gefunden.
Mit Mo telefoniert.
Vier Tage später war ich das erste Mal an einem Set.
Das war Mitte August 1989.
1989 das Jahr in dem ich auch meine "Freiheit" suchte und fand. 

Danach folgten eine Komparsenrolle bei "Baldur Blauzahn", Fahrerjobs in der Bavaria.
"The Children" führte mich durch Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.
Und am 25. Oktober beim Einladen eines Feuerlöschers ereilte mich der Schmerz!
Landesnervenklinik Innsbruck.....Herr Brückner das ist ein massiver Vorfall der dringend operiert werden muß.
Okay, das lasse ich dann im Bundeswehrkrankenhaus München/Fasanengarten machen.
In der Woche nach der geplatzen OP telefonierte ich mit meinem alten Arbeitgeber.
Wuppertal oder Berlin standen zur Auswahl.
Nachdem ich im zarten Alter von 12 Jahren schon mal Schwebebahn gefahren bin und noch niemals in NewYork.....ähhhh, Berlin war, ist die Entscheidung nicht schwer gefallen.
Um 10 Uhr komme ich wieder in meinem Einzelzimmer an.
Schalte den Fernseher ein und kann meinen Augen nicht glauben.
Da tanzen Menschen auf der Mauer!
Ich denke mir als erstes: Coole Produktion. Boahhh, was haben die Geld in die Hand genommen. Die Massen, was das kostet! Die Kostüme! 
Und so nach und nach dämmert es mir.....das ist real, da wird nicht gespielt!
Mist und ich liege hier im "verschlafenen" München und da oben ist Party.

Am 31. Dezember bin ich um 18 Uhr  mit eine Fiat Ritmo von SIXT am Ku'Damm eingeflogen. Habe direkt vor MAREDO einen Parklplatz gefunden. Drei Stunden gestoppt und platziert. Und um 0:10 Uhr am 1. Januar 1990 stand ich dann bewaffnet mit zwei Flaschen Schampus vor dem Brandenburger Tor auf der Mauer und feierte mein bewegenstes Sylvester.

 

The Band - The Last Waltz - Evangline


Samstag, 8. November 2014

Find Your InnerHans




Den Worten sollen Taten folgen.

Hier der Post zur Ankündigung.

Mein guter Freund D. fragte mich weshalb gibt es keinen "HansTag"?

Genau, weshalb eigentlich nicht......gesagt getan.

Seit September 1998 zelebriere ich in unregelmäßigen Abständen und zu unmöglichen Zeiten im Jahr den "Internationalen HansTag".

Hier nun die erste Einladungskarte aus dem Jahre 1998.



The Band - The Last Waltz - Shall Be Released


Donnerstag, 6. November 2014

Haste mal 'n Euro Teil 3

Heute Abend spielt 

und  


Demetrios wird seine Gage spenden.
Die CB.e AG gibt 100,--€ dazu.

Also an den Sparstrumpf und macht die Hütte voll.

Still 1865,--€ to go! 1.765,--€ to go!

Geht doch.

The Band - The Last Waltz - I Don t Believe You She Acts Like We Never Have Met


Mittwoch, 5. November 2014

Haste mal 'n Euro?! Teil 2

1.910,-- € to go!

Dein Euro für eine Oboe!


OktoberLiebling


Tja, das der Pierre ganz vorne liegen wird hatte ich nicht erwartet. 30TageKunst2014....ja....im Rahmen ihrer Möglichkeiten, aber wer zur Hölle hat sich für einen Post aus 2013 so heftig interessiert???

The Band - The Last Waltz - Baby Let Me Follow You Down


Dienstag, 4. November 2014

Haste mal 'n Euro?!


Demetrios Karamintzas spielt am Donnerstag den 6. November bei 30TageKunst2014.

Demetrios bringt das orangelab zum Schwingen, ich weiß das, ich habe es schon mehrmals erleben dürfen.

Demetrios und die Oboe sind eins.

Demetrios geht im Januar für 2 Wochen nach Afghanistan und seine "Waffe" wird die Oboe und Musikunterricht sein. Es wird natürlich nicht seine Oboe sein, sondern eine für die Schüler an dem Afghanistan National Institute of Music (ANIM).

Wer also noch den ein oder anderen Euro finden sollte den er gerade nicht so dringend benötigt kann ihn hier wunderbar unterbringen.

1960,--€ to go! 1910,--€

Lets finish that thing!

Ich bin mit 'nem Fuffi dabei.

Feuer frei um in der Sprache des Militärs zu bleiben.

Send them music!




Week 34 of 24/7

....uppppsssssss!

The Band - The Last Waltz - Life Is A Carnival


Montag, 3. November 2014

Nina & ich

Seit gut und gerne acht Jahren versuchen wir beide etwas gemeinsam etwas auf der Bühne zu bringen. 

Gut Ding will Weile habe!

Ich freue mich heute Abend auf 



Die Liebesbeziehung zwischen Else Lasker-Schüler und Gottfried Benn nachgezeichnet mit Texten von Hajo Jahn.

WO?

Na hier, im orangelab bei 30TageKunst2014








The Band - The Last Waltz - Caravan


Freitag, 31. Oktober 2014

Dauerkarte - 10erKarte

Dauerkarte 150,-- €                                                              10erKarte 75,-- €


Flügel!




Heute ab 18:30 Uhr 
WarmUp
mit Stehrumchen und Film
von Caterina Woj




ODD Thursday


The Band - The Last Waltz - Down South In New Orleans


Donnerstag, 30. Oktober 2014

Die Spannung steigt!






In gut 24 Stunden beginnen die fünften 30TageKunst.

Heute haben die ersten Proben begonnen und für mich heißt es dann "abtauchen" und 30 Tage unter "Strom"!

Und so wie jedes Jahr, bin ich erst erschöpft vom erstellen des Spielplanes, dann baff, das ich wieder 30 Abende voll bekommen und habe und zu guter letzt erstaunt über die Qualität des gesamten Programms.


Ich wär' dann soweit!

The Band - The Last Waltz - The Shape I'm In


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Ein Fall von Hiebe

....ähhhh LIEBE!

Der Schorsch hatte ja schon berichtet.

Also morgen 30. Oktober 2014
20 Uhr in der ARD

Zeugenschützer Horst Ritter



Nur kurz angemerkt:
Viele Kollegen die beigetragen haben das diese und die nächsten Folgen ein Erfolg werden, laufen hier unter "und andere". Das ist ein Schlag in das Gesicht eines Schauspielers. Wer nicht zu den gesetzten fünf gehört wird "offiziell" als Schwenkfutter bezeichnet. Als "Einer unter Anderen" grüße ich euch und wünsche viel Spaß beim Ansehen.

1.600

Post 1.600


We'll be right back after that break.....



....."was soll das?" werden sich jetzt sicherlich einige fragen.

Ganz einfach.

Ohne diese Werbung gäbe es kein 30TageKunst.

Denn das Geld das ich damals mit diesem Spot verdiente ist für 30TageKunst2009 drauf gegangen.

Würd' ichs nochmal machen?

Klar!

Hey, bin Spieler!

The Band - The Last Waltz - Futher Up On The Road


Montag, 27. Oktober 2014

November in Berlin -


- bestimmt regnet es. 
Manchmal liegt auch draussen schon der schnee. 
Es ist dunkel. 
Der brückner will, dass ich raus gehe.
Und was der alles hat.
Macht der ja nur , damit ich nicht einfach so vegetiere im november.
Manchmal kann ich mich gar nicht entscheiden. Klingt alles so gut. Nach dreissig tagen kunst bin ich froh wenigstens vier mal hingegangen zu sein. Wer spielt heute abend?
Ich zieh mir die stiefel an, die warmen. Ist doch alles so schnell
vorbei.



Das war von mimi blau aus berlin ;)

Another60seconds XI



Sehr entspannend....gerade wenn der RR mal wieder hoch ist weil......

Week 33 of 24/7


The Band - The Last Waltz - Mystery Train


Sonntag, 26. Oktober 2014

ONLINE

Puuhhhh....dieses Jahr hat es aber gedauert!

Blume sei Dank funzt die Seite jetzt.

Also durchklicken, teilen und wer in Berlin ist vorbeischauen!

Oft werde ich gefragt welchen Abend ich denn besonders empfehle......

Ich sage dann immer 30!

Besonders gespannt bin ich aber auf vier Abende, denn da kenne ich die Künstler noch nicht persönlich.

Ich habe das Vergnügen den Abend meines Medienpartners "DAS MAGAZIN" am 1. November auf der Bühne mit zu gestalten......hoffentlich sucht Pierre mir die leichten Texte raus.

Am 3. November werde ich mit der bezaubernden Nina Hoger versuchen mit Texten von Hajo Jahn eine der interessantesten Liebesbeziehungen des letzten Jahrhunderts nachzuzeichnen. Das Liebesduell zwischen Else Lasker-Schüler und Gottfried Benn.

Am 12. November zelebriere ich im orangelab den Bloggers de Light Abend mit Texten von Sarah Gold, Narziß und Goldhund sowie The WEISENHEIMER. Gerüchten zu folge soll auch der SCHORSCH ein- oder zweimal zu sehen sein.

Eine Filmnacht am 28. November mit einem Cameoauftritt von Werner Daehn und mir bei "Der Tropfen" rundet dann meine Auftritte bei 30TageKunst2014 ab.

WarmUp wird am 31.Oktober mit einem Stehrumchen mit Film gefeiert und dann heißt es am 1. November zum fünften mal VORHANG AUF! zu 30TageKunst.

The Band - The Last Waltz - The Night They Drove Old Dixie Down


Samstag, 25. Oktober 2014

Another Night To Remember


Bloggers de Light

2009 hatte ich schon einmal vor eine Bloggerlesung im Rahmen der 30TageKunst zu machen. Tja, die Idee fand und finde ich nicht schlecht, aber......

# neeee, ich kann nicht lesen
# neeee, will anonym bleiben
# neeee, mein geschreibsel will doch keiner lesen/hören
# neeee, Du das paßt grad nicht in meine Novemberplanung
# neeee, Du ich weiß nicht......

Ihr könnt diese Liste gerne weiterführen.

Dieses Jahr ist es dann endlich soweit.

Wie kam es nun aber dazu das soviele (vier Blogs) sich vorstellen?

Ganz einfach, bei den Vorbereitungen zu 30TageKunst2014 hat sich doch wirklich ein Teilnehmer in den Vordergrund gespielt und gesagt: Ich habe eine Blog, den würde ich gerne vorlesen und ich kann mir vorstellen, daß die anderen Blogger mit denen ich in Kontakt stehe mit mir diesen Abend gestalten.

Ich: SUPER! Da freue ich mich.

Ich dachte mir nach dem Motto: einfach mal die Dinge auf sich zukommen lassen und dann klappt es.

Ich wartete.

Und wartete.

Versuchte mit diesem Mann in Kontakt zu treten......Fehlanzeige! Seine Kollegen sagten er sei im Urlaub. Ich bat dann die netten Herren ihm meine Handynummer zu geben damit er mich anrufen könne....so zwecks Terminierung der Bloggers de LightLesung.....

Ich wartete!

Das war Mitte September.

Anfang Oktober dann der Anruf.

Du Hans, Du....ääääähhhhhmmmmm die anderen Blogger wollen...und jetzt könnt ihr euch etwas von oben aussuchen und selbst einsetzen.

Ich so: Na, dann lesen halt wir zwei und machen uns einen schönen Abend.

OKAY!

Puhhhh, der Abend ist gerettet.

Ich mach also die Spielplanung fertig und geh mit der bezaubernden Iona in die Gestaltung des Selbigen und wir freuen uns als alles fertig war.

Flinke und scharfe Augen überarbeiteten den Spielplan nach Rechtschreibfehlern und das wie immer alles unter Hochdruck.....Zeit und so....wenn ihr wißt was ich meine.

FERTIG!

Ich treffe diesen Mann im orangelab bei einer Veranstaltung und sage ihm voll Freude das der Spielplan morgen in Druck geht.

Du, Hans.....ähhhhmmmmm und jetzt kommts, meine Frau hat mir Verboten den Blog zu lesen.

Ich kippe fast hinten über.

Hallo, gehts noch????

Nun hab ich aber nicht mit der Gottheit der Blogger gerechnet!

Ein kleiner post bei facebook und hier, schwuppdiewupp hatte ich drei Blogger die sich freuen wenn ich ihre Texte lese.

Ich freue mich auf den Blog von:




Narziß und Goldhund 
 den gibts leider nicht mehr
...wie ich so eben erfahren habe gibts ihn wieder und zwar hier
ich darf den geneigten Leser bitten die Richtigstellung in den Kommentaren zur Kenntnis zu nehmen.
Danke!
Die Anstaltsleitung


 



Und jetzt seid ihr gefragt.

Welche Beiträge aus meinem Blog werden gewüscht und gibt es Interesse an den Videos von Schorsch und falls ja welche sollen gezeigt werden?

Das alles wird dann am 12.November im orangelab bei 30TageKunst2014 zu hören und zu sehen sein.

The Band - The Last Waltz - Such A Night


Freitag, 24. Oktober 2014

Der Prinz und der Barbar VI





.....sie antwortet mit der handschrifltichen Eintragung in ihrem Buch 

" Der Prinz von Theben"

Dem Doktor Benn, meinem teuren Spielgefährten Gisel,
König Giselheer dem Nibelungen
von seinem Prinzen Jussuf





30TageKunst2014
3. November 2014
20 Uhr

 

Schorsch und Knecht Ruprecht

ODD Thursday


The Band - The Last Waltz - It Makes No Difference


Donnerstag, 23. Oktober 2014

GrassWidower for a night!



GIROrakel von heute

Lesen BILDet.
Özil Single!