Freitag, 8. Dezember 2017

SPEKULATIONSOBJEKT







Im Sommer 2006 hatte ich das Vergnügen für Rolf Gigolds Installation "Manifest" und "Warten" in der Kunsthalle Göppingen die Texte einzulesen.
Als Gage gabe es diese Flasche Wein.

Am kommenden Samstag ist es um 18 Uhr soweit, der Notartermin steht an.....die Gage wird ausbezahlt!
Bin gespannt wie hoch sie ist.

Mittwoch, 6. Dezember 2017

NovemberLiebling




Bei drei Posts im November kein Wunder das es da hapert mit dem Liebling......

Nun gut, dann eben der Schweizer Adventskalender im Dezember als NovemberLiebling.

22 - 11 to go.....hach.....

und dann der Schorsch.


und da schau an HEIL - Der Film wird immer noch gerne geklickt.


Freitag, 1. Dezember 2017

Liebe Schweizer Adventskalenderhersteller,

nach dem ich diesen Artikel gelesen hatte, sah ich mich gezwungen zu handeln.

SO geht Adventskalender!

Freitag, 24. November 2017

DIE Lesung zum 1. Advent


Wo könnte das Christkind geboren sein, frage ich. Die heilige Familie hat kein Geld, und es wäre bestimmt falsch zu glauben, die Hotelbesitzer handelten heute christlicher als vor zweitausend Jahren.

aus Silvio Blatters "Weihnachtsgeschichte".

Sonntag, 19. November 2017

22 - 11 to go



Zwei Jahre und einen Monat verheiratet.

Heute feiere ich mit Frau Blume den "Kleinen Silbernen Hochzeitstag"

Schampus!

Dienstag, 7. November 2017

OktoberLiebling


Überraschenderweise Die Sonntagslesung im Rum Trader auf Platz Eins und das bei so schwerer Kost Gottfried Benn.

Wunderbar der Baumwollne Hochzeitstag auf Zwei.

Und was mach HEIL - Der Film auf Drei.....nochmal feiern.

Und bis gestern war Es stürmt im SoWoH noch auf Zwei......its videotime!

Dienstag, 31. Oktober 2017

Die Sonntagslesung im Rum Trader



Destille

Es gibt Melodien und Lieder,
die bestimmte Rhythmen betreun,
die schlagen dein Inneres nieder
und du bist am Boden bis neun.

Meist nachts und du bist schon lange
in vagem Säusel und nickst
zu fremder Gäste Belange,
durch die du in Leben blickst.

Und diese Leben sind trübe,
so trübe, du würdest dich freun,
wenn ewige Rhythmenschübe
und du bliebest am Boden bis neun.

Eintritt frei.


Reservierungen unter rumtrader@der-hans.com