Mittwoch, 9. August 2017

Rhinestone Cowboy

Der Sommer '75 war heiß und ich vier Wochen im Krankenhaus.
Meine Englischkenntnisse waren nicht sehr groß, was mich aber nicht daran hinderte den ganzen lieben langen Tag AFN zu hören. Was nicht zu letzt daran lag das ich immer auf dieses eine Lied wartete.

Der Sommer '79 war heiß und lernte eine Frau kennen.
Meine Englischkenntnisse waren immer noch nicht sehr groß, was mich aber nicht daran hinderte den ganzen lieben langen Tag.....nope, ich war mittendrin in meiner Ausbildung zum Kellner und nach Dienstschluß gings um die Häuser. Zurück zur Frau. Also wir lernten uns dann ein bißchen näher kennen und ich erzählte ihr von meinem Lieblingslied dessen Titel ich nicht wußte, konnte es aber summen. Was soll ich sagen, hat geklappt mit der Frau, trotz summens......und keine vier Wochen später hat sie mir diese Scheibe geschenkt.


Gugg ma Babs, ich hab die noch!

Der Sommer '08.....nope, war April, auf der A3 nach München und Höhe Führholzen spielte das Radio des knallroten 928ers "Rhinestone Cowboy"......KLICK

Der Sommer '17 war verregnet, aber gestern Abend auf dem Balkon im SoWoH saß ich mit meiner Frau Blume und lauschte der CD die ich 2008 in München am Stachus gleich nach meiner Ankunft kaufen mußte!


Heute morgen lese ich in der FAZ von seinem Tod.

Lieber Mr. Glen Campbell, 

ich verneige mich und sage Danke für die schönen Stunden.

Haben Sie eine gute Reise.

C'U in heaven!



Kommentare:

Marc Oliver Dreher hat gesagt…

Ich will ja nicht unken Hans, aber es ist noch lange nicht sicher, dass auch Du in den Himmel kommst!

Hans hat gesagt…

@Marc Oliver Dreher: Wohin sonst soll ein so grund braver und solider Mann wie ich denn kommen, wenn nicht in DEN Himmel?!