Mittwoch, 4. Mai 2011

30/2

30/2

EINES!
ZWEI!
DREI!
VIER!
FÜNF!
SECHS!
SIEBEN!
ACHT!
NEUN!
ZEHN!
ELF!
ZWÖLF!
DREIZEHN!
VIERZEHN!
FÜNFZEHN!
SECHZEHN!
SIEBZEHN!
ACHTZEHN!
NEUNZEHN!
ZWANZIG!
EINUNDZWANZIG!
ZWEIUNDZWANZIG!
DREIUNDZWANZIG!
VIERUNDZWANZIG!
FÜNFUNDZWANZIG!
SECHSUNDZWANZIG!
SIEBENUNDZWANZIG!
ACHTUNDZWANZIG!
NEUNUNDZWANZIG!
DREISSIG!

Luft tief einatmen und konzentrieren, alles ausblenden, Handhaltung überprüfen, Sitz der Hände überprüfen, fertig.....

EINES!
ZWEI!
DREI!
VIER!
FÜNF!
SECHS!
SIEBEN!
ACHT!
NEUN!
ZEHN!
ELF!
ZWÖLF!
DREIZEHN!
VIERZEHN!
FÜNFZEHN!
SECHZEHN!
SIEBZEHN!
ACHTZEHN!
NEUNZEHN!
ZWANZIG!
EINUNDZWANZIG!
ZWEIUNDZWANZIG!
DREIUNDZWANZIG!
VIERUNDZWANZIG!
FÜNFUNDZWANZIG!
SECHSUNDZWANZIG!
SIEBENUNDZWANZIG!
ACHTUNDZWANZIG!
NEUNUNDZWANZIG!
DREISSIG!

Reaktion? Keine positive Rückmeldung! Konzentrieren! Hände! Position! Einatmen! Ich blicke hoch in den grauen trüben Himmel.....

EINES!
ZWEI!
DREI!
VIER!
FÜNF!
SECHS!
SIEBEN!
ACHT!
NEUN!
ZEHN!
ELF!
ZWÖLF!
DREIZEHN!
VIERZEHN!
FÜNFZEHN!
SECHZEHN!
SIEBZEHN!
ACHTZEHN!
NEUNZEHN!
ZWANZIG!
EINUNDZWANZIG!
ZWEIUNDZWANZIG!
DREIUNDZWANZIG!
VIERUNDZWANZIG!
FÜNFUNDZWANZIG!
SECHSUNDZWANZIG!
SIEBENUNDZWANZIG!
ACHTUNDZWANZIG!
NEUNUNDZWANZIG!
DREISSIG!

Laut und deutlich zählen! Ich sehe der jungen Ärztin zu wie sie versucht die Lungen mit Luft zu füllen, ich sehe die Rücken von Polizisten die mit Decken versuchen uns abschirmen, ich sehe Clelia mit starrem Blick, ich sehe Alex......Konzentrieren! Hände! Einatmen.....

EINES!
ZWEI!
DREI!
VIER!
FÜNF!
SECHS!
SIEBEN!
ACHT!
NEUN!
ZEHN!
ELF!
ZWÖLF!
DREIZEHN!
VIERZEHN!
FÜNFZEHN!
SECHZEHN!
SIEBZEHN!
ACHTZEHN!
NEUNZEHN!
ZWANZIG!
EINUNDZWANZIG!
ZWEIUNDZWANZIG!
DREIUNDZWANZIG!
VIERUNDZWANZIG!
FÜNFUNDZWANZIG!
SECHSUNDZWANZIG!
SIEBENUNDZWANZIG!
ACHTUNDZWANZIG!
NEUNUNDZWANZIG!
DREISSIG!

Warum kommt er nicht? Was läuft falsch? Drücke ich zu schwach? Ich habe es noch nicht knacken hören....ich drücke zu schwach.....Hände! Konzentrieren! Einatmen!!!

EINES!
ZWEI!
DREI!
VIER!
FÜNF!
SECHS!
SIEBEN!
ACHT!
NEUN!
ZEHN!
ELF!
ZWÖLF!
DREIZEHN!
VIERZEHN!
FÜNFZEHN!
SECHZEHN!
SIEBZEHN!
ACHTZEHN!
NEUNZEHN!
ZWANZIG!
EINUNDZWANZIG!
ZWEIUNDZWANZIG!
DREIUNDZWANZIG!
VIERUNDZWANZIG!
FÜNFUNDZWANZIG!
SECHSUNDZWANZIG!
SIEBENUNDZWANZIG!
ACHTUNDZWANZIG!
NEUNUNDZWANZIG!
DREISSIG!

Ich höre das Martinshorn. Ablösung! Abgabe! Die Haut ist immer noch blass, Puls? Negativ! Atmung? Negativ! Einatmen! Sitz der Hände überprüfen!

EINES!
ZWEI!
DREI!
VIER!
FÜNF!
SECHS!
SIEBEN!
ACHT!
NEUN!
ZEHN!
ELF!
ZWÖLF!
DREIZEHN!
VIERZEHN!
FÜNFZEHN!
SECHZEHN!
SIEBZEHN!
ACHTZEHN!
NEUNZEHN!
ZWANZIG!
EINUNDZWANZIG!
ZWEIUNDZWANZIG!
DREIUNDZWANZIG!
VIERUNDZWANZIG!
FÜNFUNDZWANZIG!
SECHSUNDZWANZIG!
SIEBENUNDZWANZIG!
ACHTUNDZWANZIG!
NEUNUNDZWANZIG!
DREISSIG!

Ein durch und durch gehendes, tiefes, gieriges einsaugen von Luft befreit mich......

Kommentare:

sterntau hat gesagt…

Oh Schreck, das liest sich sehr dramatisch :-(
Ich hoffe, dem Patienten geht es schon viel besser....

paprika hat gesagt…

Gefällt mir, ich hoffe, es ist fiktiv!?

Hans hat gesagt…

@ paprika: Real

paprika hat gesagt…

dann ist es zumindest ausgesprochen faszinierend be-/geschrieben

Hans hat gesagt…

Danke!
War drei Tage danach high.....

Anonym hat gesagt…

Glück gehabt! Ich hab die Zahl nicht mehr im Kopf und finde auch keine Quelle mehr, aber ich meine mich zu erinnern im Erste-Hilfekurs erfahren zu haben, das bei einer Reanimation (Herzdruckmassage) nur ca. 1% direkt wiederbelebt wird, die Überlebenschancen bleiben aber trotzdem ungemein hoch.
Da weiß man wieder wie wichtig handelnde Menschen sind. Du hast meinen vollen Respekt!

crooks hat gesagt…

Hut ab...

Ich hätte mir das nicht zugetraut.

Hast Du noch Kontakt zum Reanimierten?

Geht es wieder besser?